Willkommen

  • Der Anglizismus des Jahres 2018 ist Gendersternchen.
  • Lesen Sie die vollständige Pressemitteilung hier.
  • Presseanfragen unter 0178 191 2604 oder info@anglizismusdesjahres.de.
  • Sprachgemeinschaften haben überall und zu jeder Zeit Wörter aus anderen Sprachen entlehnt. Als globale Verkehrssprache spielt dabei derzeit das Englische für alle großen Sprachen eine wichtige Rolle als Gebersprache. Die unabhängige Initiative „Anglizismus des Jahres“ würdigt seit 2010 jährlich den positiven Beitrag des Englischen zur Entwicklung des deutschen Wortschatzes. Bisherige Anglizismen des Jahres waren leaken (2010), Shitstorm (2011), Crowdfunding (2012), die Nachsilbe -gate (2013), Blackfacing (2014), Refugees Welcome (2015), Fake News (2016) und Influencer (2017).