Nominieren Sie Ihren Anglizismus des Jahres 2014

Es ist soweit: die Nominierungsphase für den Anglizismus des Jahres 2014 ist eröffnet. Bis zum 21. Dezember können Sie Ihre Vorschläge für das schönste, interessanteste und/oder wichtigste neue englische Lehnwort des Jahres 2014 einreichen – entweder per E-Mail an anglizismus2014@anglizismusdesjahres.de oder über das Vorschlagsformular auf unserer Startseite.

„Neu“ heißt dabei nicht, dass das Wort vor 2014 in der deutschen Sprache nie aufgetaucht sein darf – es muss nur ein Wort sein, das im laufenden Jahr seinen Weg in einen allgemeineren Sprachgebrauch gefunden oder öffentliche Debatten in besonderer Weise geprägt hat.

Wie gewohnt wird dann unsere Jury eine Vorauswahl treffen und die besten Vorschläge sprachwissenschaftlich kompetent unter die Lupe nehmen – wir halten Sie in unserem Blog und über unseren Twitter-Account @anglizismenwahl auf dem Laufenden!

Am Ende wählen Sie dann in einer öffentlichen Abstimmung den Publikumsliebling und die Jury wählt den offiziellen Anglizismus des Jahres. Im letzten Jahr war das die Nachsilbe -gate, 2012 war es Crowdfunding, 2011 das inzwischen legendäre Wort Shitstorm, und 2010 das nach wie vor aktuelle Verb leaken.

Welches Wort wird in diesem Jahr das Rennen machen? Wir sind gespannt!

Eine Antwort zu „Nominieren Sie Ihren Anglizismus des Jahres 2014

  1. Pingback: Blogspektrogramm 45/2014 – Sprachlog